top of page

BIO

babarai_1.jpg

baba rai - frei sei 2024

Nahrung, Wellness, Medizin…

Seelenbotschaften für Geist, Herz und Tanzbein

Als Baba Rai trägt der Altöttinger Liedermacher Rainer Baumgartner seine Musik hinaus in die Welt und hinein in die Herzen der Menschen.

 

Der Titel, der am 20. März 2024 erscheinenden EP ist gleichzeitig Motto für die Auftritte und Tourneen in diesem Jahr: „Frei sei“

Mit einem Haufen Lieder im Gepäck, die ein musikalisches Spektrum vom Mantra über Landler bis hin zum Rock-Kracher abdecken, transportiert Baba Rai mit Gitarre seine Botschaft von Gemeinschaft, Bestimmung, Ursprünglichkeit und Frieden.

 

Seine Gefährten Stefan Musch (Schlagzeug, Perkussion), Christian Auer (E-Bass, Kontrabass, Gesang) und Roland Schröder (Saxophon, Bass, Perkussion) bringen Baba Rais „Nahrung, Wellness und Medizin“ auf die Bühne. Bühne hier begriffen, nicht als Ort der Erhöhung und Selbstbeweihräucherung, sondern als Schrein und Tempel für Lebensfreude, Gemeinschaft und Besinnung! Ein heiliger Kreis - gleich einem Lagerfeuer, das für alle und jeden seine nährende Wärme verströmt. Durch mitreißende Arrangements und unbändige Spielfreude verwandelt das Ensemble Baba Rais Machwerke in eine weltumspannende Musikmixtur, in der Choreinlagen, ausschweifende Soli, Perkussion-duelle oder schweißtreibende Rockeskapaden Zuhörer jeden Alters und jeder Fasson abzuholen und auf eine unvergessliche und im besten Fall transformierende Reise mitzunehmen vermögen. Hier bleibt kein Auge trocken, kein Geist unaufgeweckt, kein Tanzbein unbewegt.

 

Die anstehende Veröffentlichung „Frei sei“ beinhaltet die fünf bayrisch-sprachigen Tracks „Frei sei“, „Mit dia hia bei mia“, „Alle Miteinand“, „Auf‘d Seitn“ und „Liebe lohnt si“; alles Songs, die die Band bereits bei ihren Auftritten 2023 ausgiebig warm spielte. Künstler wie Ben Harper, Manu Chao, Bo Diddley, The Beatles, Bob Marley, Xavier Rudd, Tom Petty and the Heartbreakers und alles was swingt und rockt und mit positiven, erhabenen und authentischen „Vibes“ das Innerste berührt, dienten und dienen Baba Rai als fortwährende Inspiration.

 

„Bewaffnet mit einem unbezwingbaren Glauben an das Gute in jedem Menschen und jedem Wesen, wende ich mich an den Zuhörer und Empfänger meines Ausdrucks, meiner Intension, meiner Schwingung und Kraft auf Augenhöhe und - was dieser Tage noch viel wichtiger ist - auf Herzhöhe.
Ich bin zutiefst dankbar darüber, dass ich eigene Gedanken und Musik empfange. Deshalb verneige ich mich in Ehrfurcht vor den höheren Mächten, die die Welt zusammenhalten. Musik ist ein Geschenk an uns für Vereinigung, Erbauung und Heilung. Lasst uns gemeinsam an einer besseren Welt für uns alle bauen! Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.“ Baba Rai

 

Foto: Florian Wolferstetter

bottom of page